Die Deutsche Telekom wird ab der nächsten Saison nicht mehr Sponsor der ersten und zweiten Fußball Bundesliga sein. Dies erfuhr der Focus aus konzerninternen Quellen.
Die Telekom, die seit 3 Jahren auf den linken Ärmeln aller Spielertrikots der ersten und zweiten Liga mit dem Logo von T-Home präsent war, spart damit jährlich 10 Millionen Euro ein. Damit ist auch eine, von vielen lange Zeit gefürchteter, Übernahme der Namensrechte und eine Umbenennung der Bundesliga in Telekom-Liga vom Tisch.

keins

Thematisch passende Beiträge:

  • Keine(r)