Über diese Seite

Die Entstehung der Tippfabrik

 

...oder warum man(n) sich nicht ein normales Hobby suchen kann...

Wie alle großen Projekte im Leben eines Mannes, entstand auch die Idee zu dieser Webseite am Tresen, bei einem gemütlichen Bier.

Wir befinden uns im Jahre 2001. "Lass uns doch mal 'ne Webseite machen!" war der initiale Ausruf eines der beiden Protagonisten zu später Stunde. Die Dot-Com-Blase war noch nicht endgültig geplatzt, beide hatten keine Erfahrung bei der Erstellung einer solchen Seite und das Thema klang so weit schon sehr spannend. Wir teilten beide die leidliche Erfahrung von Fußball Tippspielen, die auf der wöchentlichen Zusendung von Tipps in proprietären Tabellenkalkulationsformaten beruhten und die abhängig waren von dem Eifer des jeweiligen Auswertenden, ward ein Thema für die Eroberung des World Wide Web schnell gefunden -> die Gründung der Tippfabrik war also beschlossene Sache.

Mit viel Eifer und unzähligen nächtlichen Arbeitseinsätzen, gelang es dann zum Saisonbeginn 2001/2002 die Zukunft des Tippspiels einer breiten Öffentlichkeit präsentieren zu können. Diese breite Öffentlichkeit bestand zu diesem Zeitpunk aus 46 bedauernswerten Kreaturen, die uns persönlich bekannt waren und einzeln unter der Zuhilfenahme von viel Rotwein zu einer Anmeldung "überredet" wurden.

Am Ende dieser ersten Saison standen immerhin 99 eingetragene Mitspieler zu Buche und ein Hauptpreis, über den wir uns heute noch freuen würden. Zu dieser Zeit wussten wir auch, was eine Session ist und die Tipps mussten nicht mehr einzeln mit Passwort bestätigt werden.

Der Umfang des Tippspiels wuchs in den folgenden Jahren proportional zu den Mitspielerzahlen. Tipps zu Beginn der Saison:

  • 2001 46
  • 2002 368
  • 2003 962
  • 2004 1565
  • 2005 2108
  • 2006 2269
  • 2007 3349
  • 2008 3387
  • 2009 3448
  • 2010 3367
  • 2011 4134
  • 2012 3612

Durch den Abstieg des favorisierten Vereins eines der Administratoren, wurde 2007 ein Tippspiel für die Zweite Fußball Bundesliga hinzugefügt.

Angetrieben durch die vielen Anregungen unserer Mitspieler und der konstruktiven Kritik, werden wir auch in Zukunft möglichst viele (mehr oder weniger) sinnvolle Neuerungen einführen. Ihr dürft gespannt sein....